Suche LOGIN

EINZAHLUNGS- UND AUSZAHLUNGSMETHODEN

Mit GKFX ist die Ein- und Auszahlung reibungslos und einfach

Wir bieten zahlreiche Einzahlungsmethoden zur Erleichterung des Handels an. In den meisten Fällen wird Ihre Kreditkarte ausreichen
zu um den Handel mit GKFX beginnen zu können. Alternativ können Sie auch eine Banküberweisung oder bestimmte E-Wallet-Zahlungsmethoden verwenden.

KREDITKARTE

Zahlen Sie Gelder sofort mit
allen gängigen Kredit- und Debitkarten
ein, um Ihr Konto problemlos aufzuladen.

JETZT EINZAHLEN

BANKÜBERWEISUNG

Sie können Ihre Einzahlung von einem Bankkonto aus vornehmen.
Dies ist ideal, wenn Sie keine Kreditkarte verwenden möchten.
Details finden Sie nach dem Login.

JETZT EINZAHLEN

E-WALLET

Eine alternative Methode für schnelle und sichere
Zahlungen sind für E-Wallet Benutzer mit Neteller oder
Skrill möglich.

JETZT EINZAHLEN
IHR GELD, IHRE REGELN

Sobald Sie mit dem Handel beginnen, kann Ihr eingezahlter Betrag als Margin für den Handel auf den Finanzmärkten verwendet werden. Sie können jederzeit
Gewinne auszahlen lassen oder Ihre ursprüngliche Investition zurückbekommen.

Bitte beachten Sie, dass alle offenen Handelspositionen aufgrund von Anti-Geldwäsche-Beschränkungen vor einem Abhebungsantrag geschlossen und abgewickelt werden müssen. Ihre Gelder sind bei GKFX sicher. Privatkunden sind bis zu einer Höhe von 3,5 Mio. $ versichert und Ihre Gelder werden bis zu Ihrer Auszahlungsanforderung sicher verwahrt.

Das Auszahlen von Geldern von Ihrem GKFX Konto ist genauso einfach wie das Einzahlen! Kreditkarten sind nach wie vor die bequemste Methode.
Ein alternativer Weg zum Abheben Ihrer Einlagen ist die Banküberweisung.

KREDITKARTE

Wir geben Gelder direkt auf die
Karte zurück, die Sie für Einzahlungen verwendet haben.
Sie können die Auszahlungsoption frei wählen, wenn
mehrere Quellen verwendet wurden.

GELD AUSZAHLEN

BANKÜBERWEISUNG

Wenn Sie per Banküberweisung,
eingezahlt haben, können Sie auf die gleiche Weise Geld auszahlen lassen.
Dies ist auch eine gute Alternative, falls
Ihre Karte gesperrt oder nicht verfügbar ist.

GELD AUSZAHLEN

EINZAHLUNG & AUSZAHLUNG - F.A.Q

Gibt es für Kreditkarteneinzahlungen eine zusätzliche Gebühr?

Kreditkarteneinzahlungen können geringfügige zusätzliche Gebühren aufgrund von Wechselkursdifferenzen verursachen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Konto bei GKFX und Ihr Bankkonto, das mit Ihrer Kreditkarte verknüpft ist, die gleiche Währung verwenden. Bitte konsultieren Sie für genauere Informationen Ihre Bank.

Kann ich die Kreditkarte oder das Bankkonto einer anderen Person für Einzahlungen/Auszahlungen verwenden?

Nein. Die Kreditkarte oder das Bankkonto muss Ihnen gehören. Kontaktieren Sie uns für Ausnahmefälle.

Meine Kreditkarte wurde während der Einzahlung abgelehnt. Was kann ich unternehmen?

Bitte senden Sie uns die angeforderten Dokumente an payments@gkfx.eu, damit wir Ihre Karte auf die Whitelist setzen können:
1) Vorder- und Rückseite der Kreditkarte - die mittleren 6 Ziffern und CVV unkenntlich machen
2) Vorder- und Rückseite der ID

So funktioniert eine Auszahlung

Sie können eine Auszahlung von Geldern von Ihrem Konto ganz einfach vornehmen. Voraussetzung für Abhebungen ist die Verifizierung Ihres Kontos. Solange Ihr Konto nicht verifiziert ist, können Sie keine Abhebungen vornehmen. Bitte denken Sie daran, dass Abhebungen aufgrund von Anti-Geldwäsche-Maßnahmen Kontrollen und Genehmigungen unterliegen. Beachten Sie auch, dass wir Gelder prinzipiell an die Einzahlungsquelle zurücküberweisen. Wenn Sie per Kreditkarte eingezahlt haben, erhalten Sie Ihre Auszahlung ebenfalls auf dieselbe Karte.

Um Gelder abzuheben,

1. Melden Sie sich in Ihrem sicheren Kundenbereich an.
2. Gehen Sie zu Finanzen und dann zur Registerkarte Auszahlung.
3. Wählen Sie Ihr Konto aus und machen Sie die notwendigen Angaben.
4. Wählen Sie den Betrag und beenden Sie die Anfrage.
5. Ihre Auszahlung wird manuell bearbeitet.

Was ist die optimalste Einzahlungsmethode?

Die Verwendung einer Kreditkarte ist die mit Abstand einfachste Art der Einzahlung auf Ihr Konto. Die Bearbeitung von Banküberweisungen kann aufgrund des Prozesses einige Zeit in Anspruch nehmen. GKFX zeigt Einzahlungen auf Ihr Konto an, sobald Ihre Zahlung eintrifft.

Welche Kreditkarten werden für die Einzahlung akzeptiert?

Wir akzeptieren Visa-, MasterCard- und Maestro-Karten für direkte Zahlungen. Wenn Sie die E-Wallet Methode zur Einzahlung verwenden, hat der von Ihnen genutzte Dienst (Neteller oder Skrill) möglicherweise eine besondere Anforderung an den Kreditkarten-Typ.

Welche Kreditkarten werden für Einzahlungen/Auszahlungen akzeptiert?

Wir akzeptieren Visa-, MasterCard- und Maestro-Karten für direkte Zahlungen. Wenn Sie die E-Wallet-Methode zur Einzahlung verwenden, hat der von Ihnen genutzte Dienst (Neteller oder Skrill) möglicherweise eine besondere Präferenz für den Kreditkartentyp.

Wie erfahre ich die verrechneten Kosten?

Wir werden Sie über alle Kosten im Zusammenhang mit Ein- und Auszahlungsvorgängen informieren, wann immer diese anfallen. GKFX erhebt keine Gebühren oder Kommissionen für Ein- oder Auszahlungen. Solche Gebühren werden entweder von Banken oder von Zahlungsdienstleistern erhoben.

Wie funktioniert das Einzahlen

Sie müssen eine bestimmte Menge an Geld investieren, um den Handel an den Finanzmärkten zu beginnen. Dieser Betrag wird Margin genannt. Verschiedene Handelsinstrumente haben unterschiedliche Margin-Anforderungen. Bitte beachten Sie unsere Marktinformationen unter dem Menüpunkt Handelsbedingungen.

Zur Einzahlung und Finanzierung Ihres Kontos,

1. Beginnen Sie mit der Anmeldung in Ihrem sicheren Kundenbereich.
2. Gehen Sie zu Guthaben und dann zur Registerkarte Einzahlung.
3. Wählen Sie Ihr Konto und dann die Einzahlungsmethode.
4. Wählen Sie den Betrag und fahren Sie mit der Zahlung fort.

Wie kann ich mein Geld auszahlen?

Sie können jederzeit eine Auszahlung vornehmen. Die Anträge werden von unserer Buchhaltungsabteilung täglich bearbeitet. Auszahlungen werden an die Einzahlungsquelle (z.B. Ihre Kreditkarte) zurückgeschickt. Wenn diese Option nicht verfügbar ist, werden wir die Gelder auf Ihr Bankkonto zurücküberweisen.

RISIKOWARNUNG: CFDs sind komplexe Instrumente und mit einem hohen Risiko verbunden, da aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld verloren geht. 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich fragen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.