RISIKOWARNUNG

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich fragen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Suche LOGIN

Investieren Sie in Aktien nachhaltiger Unternehmen

Die ESG-Kriterien stehen für die Umwelt-, Sozial- und Governance-Leistung eines Unternehmens. Der Begriff bezieht sich auf die Priorisierung nachhaltiger, transparenter und sozial verantwortlicher Investitionen in der Finanzdienstleistungsbranche. Die Bewertungen folgen im Allgemeinen einer 100-Punkte-Skala.

Die UN-Prinzipien für verantwortungsbewusstes Investieren (PRI) unterstützen ebenfalls das ESG-Konzept und ermutigen Investoren, Kriterien der ökologischen und sozialen Verantwortung bei der Anlageentscheidung zu berücksichtigen.

Obwohl die allgemeine Meinung ist, dass ESG-Investitionen nur Millennials anziehen, ist das Konzept bei der gesamten Anlegerpopulation beliebt. Die Zahl der ESG-ETFs stieg von 2010 bis 2020 weltweit von 46 auf 497.

Es wird erwartet, dass ESG-Kapitalanlagen weltweit bis 2025 53 Billionen US-Dollar übersteigen werden. Unter Berücksichtigung aller oben genannten Fakten kann eine Investition in ESG-Kriterien profitable Renditen bieten.

  • Vorteile von Aktien des ESG-Sektors:
  • Erhöhtes Wachstumspotenzial
  • Breite Streuung
  • Professionell und aktiv gemanagt
  • An den angesehenen Börsen gehandelt
MARKET ANALYSIS
Loading...
Data is shown with 15 minutes delay