Suche LOGIN

SO ZAHLEN SIE AUF IHR KONTO EIN

Um mit Forex und anderen CFDs zu handeln, müssen Sie einen bestimmten Investitionsbetrag als Margin hinterlegen. Sie können
den Betrag mit dem Sie handeln möchten über verschiedene Methoden ganz einfach auf Ihr GKFX Konto einzahlen.

Melden Sie sich zunächst in Ihrem Sicheren Kundenbereich über die MyGKFX Dashboard-Seite an.

WIE SIE IHR KONTO KAPITALISIEREN

Die Einzahlungsseite wird Ihnen eine Liste Ihrer aktiven Handelskonten zeigen. Im nächsten Schritt sehen Sie mehrere Optionen für die Einzahlung auf Ihr Konto. Wählen Sie Ihre bevorzugte Methode und fahren Sie mit der Einzahlungsmaske fort. Wir empfehlen die Verwendung einer Kredit-/Debitkarte, damit die eingezahlten Gelder sofort auf Ihrem Kontostand sichtbar werden. Alternativ können Sie sich für eine Banküberweisung oder E-Wallet-Technologien entscheiden, wenn diese Ihren Bedürfnissen eher entsprechen.

KREDITKARTE

Die schnellste Methode zur Einzahlung auf Ihr Konto... GKFX
akzeptiert alle gängigen Kreditkarten, um problemlos Gelder einzuzahlen.

JETZT EINZAHLEN

BANKÜBERWEISUNG

Zahlen Sie von einem Bankkonto mit einer Überweisung ein.
Dies ist ideal, wenn Sie keine Kreditkarte verwenden.
Die Details dazu finden Sie nach dem Login.

JETZT EINZAHLEN

E-WALLET

Sichere und schnelle Zahlungsalternative für Neteller- oder Skrill-Benutzer

JETZT EINZAHLEN

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIE KAPITALISIERUNG IHRES KONTOS

Gibt es für Kreditkarteneinzahlungen eine zusätzliche Gebühr?

Kreditkarteneinzahlungen können geringfügige zusätzliche Gebühren aufgrund von Wechselkursdifferenzen verursachen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Konto bei GKFX und Ihr Bankkonto, das mit Ihrer Kreditkarte verknüpft ist, die gleiche Währung verwenden. Bitte konsultieren Sie für genauere Informationen Ihre Bank.

Kann ich die Kreditkarte oder das Bankkonto einer anderen Person für Einzahlungen/Auszahlungen verwenden?

Nein. Die Kreditkarte oder das Bankkonto muss Ihnen gehören. Kontaktieren Sie uns für Ausnahmefälle.

Meine Kreditkarte wurde während der Einzahlung abgelehnt. Was kann ich unternehmen?

Bitte senden Sie uns die angeforderten Dokumente an payments@gkfx.eu, damit wir Ihre Karte auf die Whitelist setzen können:
1) Vorder- und Rückseite der Kreditkarte - die mittleren 6 Ziffern und CVV unkenntlich machen
2) Vorder- und Rückseite der ID

Was ist die optimalste Einzahlungsmethode?

Die Verwendung einer Kreditkarte ist die mit Abstand einfachste Art der Einzahlung auf Ihr Konto. Die Bearbeitung von Banküberweisungen kann aufgrund des Prozesses einige Zeit in Anspruch nehmen. GKFX zeigt Einzahlungen auf Ihr Konto an, sobald Ihre Zahlung eintrifft.

Welche Kreditkarten werden für die Einzahlung akzeptiert?

Wir akzeptieren Visa-, MasterCard- und Maestro-Karten für direkte Zahlungen. Wenn Sie die E-Wallet Methode zur Einzahlung verwenden, hat der von Ihnen genutzte Dienst (Neteller oder Skrill) möglicherweise eine besondere Anforderung an den Kreditkarten-Typ.

Welche Kreditkarten werden für Einzahlungen/Auszahlungen akzeptiert?

Wir akzeptieren Visa-, MasterCard- und Maestro-Karten für direkte Zahlungen. Wenn Sie die E-Wallet-Methode zur Einzahlung verwenden, hat der von Ihnen genutzte Dienst (Neteller oder Skrill) möglicherweise eine besondere Präferenz für den Kreditkartentyp.

Wie erfahre ich die verrechneten Kosten?

Wir werden Sie über alle Kosten im Zusammenhang mit Ein- und Auszahlungsvorgängen informieren, wann immer diese anfallen. GKFX erhebt keine Gebühren oder Kommissionen für Ein- oder Auszahlungen. Solche Gebühren werden entweder von Banken oder von Zahlungsdienstleistern erhoben.

Wie funktioniert das Einzahlen

Sie müssen eine bestimmte Menge an Geld investieren, um den Handel an den Finanzmärkten zu beginnen. Dieser Betrag wird Margin genannt. Verschiedene Handelsinstrumente haben unterschiedliche Margin-Anforderungen. Bitte beachten Sie unsere Marktinformationen unter dem Menüpunkt Handelsbedingungen.

Zur Einzahlung und Finanzierung Ihres Kontos,

1. Beginnen Sie mit der Anmeldung in Ihrem sicheren Kundenbereich.
2. Gehen Sie zu Guthaben und dann zur Registerkarte Einzahlung.
3. Wählen Sie Ihr Konto und dann die Einzahlungsmethode.
4. Wählen Sie den Betrag und fahren Sie mit der Zahlung fort.

RISIKOHINWEISE: CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 73% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.