Schließen

GKFX weltweit

Bitte wählen das entsprechende Land, um Informationen für Ihre Region zu erhalten.

Sollte das gewünschte Land nicht gelistet sein, besuchen Sie unsere globale Website.

Schließen

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie bewerten Sie unsere Website auf einer Skala von 1 bis 5? (5 = höchste Wertung, 1 = niedrigste Wertung)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wir freuen uns über jedes Feedback, das Sie über die Gestaltung, Funktionalität oder den Inhalt unserer Website haben und das uns dabei hilft, unseren Service weiter zu verbessern.

Refresh

Pressebereich

Neu bei GKFX: Handel auf Kryptowährung Bitcoin

Pressemeldung  |  18.10.2017 08:05:00
Frankfurt am Main (18.10.2017) Die Plattform für Online-Trading GKFX bietet den Nutzern ab sofort neue Möglichkeiten. Durch das steigende Interesse an der Kryptowährung Bitcoin ist dort nun auch der Handel auf Bitcoins möglich.

Bitcoin ist ein bankenunabhängiges Zahlungssystem, das im Jahr 2008 zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Mittels der Blockchain, einer Art Journal, werden alle Bitcoin-Transaktionen transparent verzeichnet. Die dezentrale Kontrolle durch die Teilnehmer ermöglicht es, auf eine zentrale Autorität zu verzichten. Finanzielle Transaktionen finden so ohne Beteiligung der Banken statt. Der Bitcoin ist ebenso wie physische Währungen von Preisschwankungen betroffen. So kann auch mit Bitcoin spekuliert werden.

„Wir wollen unseren Tradern die bestmögliche Plattform mit zeitgemäßen Optionen bieten“, erklärt Managing Director Arkadius Materla. „Darum ermöglichen wir bei GKFX nun auch den Handel auf eine Kryptowährung – mit dem Versprechen einer attraktiven Volatilität."

So funktioniert der gehebelte Handel mit Bitcoin

GKFX quotiert die Bitcoin CFDs gegen den Euro oder den US Dollar (BTCEUR oder BTCUSD). Das heißt: Werden auf der einen Seite Bitcoins gekauft, dann werden auf der anderen Seite Euro oder US Dollar verkauft. Bei einer Long-Position auf Bitcoins und bei steigenden Preisen verkauft der Trader mit Gewinn. Im Fall von sinkenden Preisen verliert der Trader. Interessant am Bitcoin sind das stetig wachsende Interesse und die Chancen, die die Volatilität dieser Währung bietet. Und: Hier kann der Trader auch von fallenden Kursen profitieren, was bei direkten Investments nicht möglich wäre.

Spezifikationen des Handels auf Bitcoin

Beim Produkt BTCEUR startet der Spread bei 8,00 Euro pro Lot. Ein Lot entspricht einem Bitcoin. Er liegt typisch bei 10,00 Euro. Beim Produkt BTCUSD startet der Spread bei 8,00 US Dollar pro Lot. Auch hier entspricht ein Lot einem Bitcoin und er liegt typisch bei 10,00 US Dollar. Die Handelsgröße beläuft sich auf 0,1 Lot im Minimum. Die Margin oder auch Sicherheitsleistung beträgt 20 Prozent. Der Handel startet sonntags um 23:05 Uhr und endet freitags um 22:55 Uhr MEZ. Einzig von 23:00 - 23:05 Uhr gibt es eine kleine Unterbrechung.
Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Marktinformationstabelle (MIT).

RISIKOHINWEISE

Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.

RISIKOHINWEISE: Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten. Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.