RISIKOWARNUNG

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 77% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich fragen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Suche LOGIN

Was ist besser? Fixe oder variable Spreads?

Das hängt von den jeweiligen Handelsstrategien ab. Sofern Sie kleine Zeitrahmen bevorzugen oder gerne Scalpen sollten Sie sich für den kleinstmöglichen Spread entscheiden. Einen sehr engen Spread erhalten Sie mit unseren variablen Konto. Der Nachteil besteht in einer Ausweitung des Spreads, wenn es zu größerer Volatilität an den Märkten kommt oder es die Liquidität erfordert, kann der Spread jederzeit ausgeweitet werden. Wenn Sie dies nicht wünschen, dann bietet sich unser Konto mit fixem Spread an. Bei diesem Kontomodell ist der Spread zwar ein wenig weiter, jedoch bleibt dieser konstanter und ändert sich nicht fortlaufend.  

ÄHNLICHE FRAGEN