Schließen

Languages

GKFX weltweit

Bitte wählen das entsprechende Land, um Informationen für Ihre Region zu erhalten.

Sollte das gewünschte Land nicht gelistet sein, besuchen Sie unsere globale Website.

Schließen

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie bewerten Sie unsere Website auf einer Skala von 1 bis 5? (5 = höchste Wertung, 1 = niedrigste Wertung)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wir freuen uns über jedes Feedback, das Sie über die Gestaltung, Funktionalität oder den Inhalt unserer Website haben und das uns dabei hilft, unseren Service weiter zu verbessern.

Refresh

Hilfe & Support

MiFID II

MiFID II ist das allgemein gebräuchliche Kürzel für die Überarbeitung der 2007 verabschiedeten Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (2004/39/EG), die gemeinhin als MiFID I (Markets in Financial Instruments Directive) bekannt ist. Die neue Richtlinie (2014/65/EU) und die dazugehörige Verordnung über Märkte für Finanzinstrumente (Markets in Financial Instruments Regulation, MiFIR, Verordnung (EU) Nr. 600/2014) werden am 3. Januar 2018 wirksam und dienender Regulierung der Märkte innerhalb der EU sowie u.a. dem Schutz der Anlegerinteressen. Als ein von der Financial Conduct Authority (FCA) autorisiertes und reguliertes Unternehmen, ist GKFX verpflichtet, den Änderungen nachzukommen.

 

Was bedeutet die neue Regelung für GKFX-Kunden?

Die neue MiFID II Richtlinie verlangt von Finanzdienstleistern zusätzliche Informationen über Privat-und Geschäftskunden einzuholen, damit diese ab in Kraft treten der neuen Regelung, weiterhin vollumfänglich unsere Produkte handeln können.

Das beinhaltet (muss sich aber nicht zwingend darauf beschränken) das Folgende:

1) National Client Identifier (NCI)

Bei Privatkunden werden weitere Informationen über einen oder mehrere sogenannte National Client Identifier (NCI) in Abhängigkeit von der Nationalität des Privatkunden abgefragt. Diese Information ist zwingend notwendig, um den weiteren Handel sicherzustellen, falls ihre Nationalität die Übermittlung eines zusätzlichen NCI erfordert (siehe untere Liste).

2) Legal Entity Identifier (LEI)

Alle Geschäftskunden, unabhängig vom Sitz ihres Unternehmens, müssen uns ihre LEI (Legal Entity Identifier), eine weltweit gültige Kennungsnummer, die die an einer Transaktion beteiligten Unternehmen eindeutig identifiziert, übermitteln.

Weiterführende Informationen zur LEI finden Sie auf der Webseite des Legal Entity Identifier Regulatory Oversight Committee (LEIROC) und der Global Legal Entity Identifier Foundation (GLEIF):

3) Transaktionsberichte

Die MiFID Transaktionsberichte werden zur Überwachung von Marktmissbrauch verwendet. MiFID II wird einen größeren Schwerpunkt auf Transaktionsdaten von Kunden und assoziierten Gegenparteien legen.

Die Produkte, die dadurch abgedeckt werden:

• Aktien und Bonds, die auf regulierten europäischen Märkten gelistet sind

• Derivate von Aktien und Bonds, die auf regulierten Märkten gelistet sind

Die neue MiFID II Regelung tritt am 3. Januar 2018 in Kraft.
 

Falls Sie deshalb mit unseren Produkten in vollem Umfang handeln möchten, ist die Übermittlung dieser Informationen zbis zum Freitag, den 22. Dezember 2017 zwingend notwendig, da es sonst passieren kann, dass Ihre Positionen auf Ihrem Handelskonto geschlossen werden müssen. In diesem Fall würden wir Sie nochmals kontaktieren. Wir empfehlen jedoch die Übermittlung der Informationen zeitnah vorzunehmen, um weiterhin einen uneingeschränkten Zugang zu unserer kompletten Produktpalette sicherzustellen.

Bitte senden Sie uns deshalb diese Informationen zeitnah per Email an Kundenservice@gkfx.com oder an Mifid2@gkfx.com.

Hinweis: Dies gilt nur für Privat-Kunden, deren Nationalität in der unteren Liste aufgeführt ist. Geschäftskunden müssen uns die LEI-Nummer unabhängig von der aufgeführten Nationalität zukommen lassen. 

Tabelle der NCI nach Nationalität

 
Nationality National Client Identifier
Belgium Belgian National Number - Numéro de registre national – Rijksregisternummer
Bulgaria Bulgarian Personal Number
Cyprus National Passport Number
Czech Republic National Identification Number - Rodné číslo
Denmark Personal Identify Code - CPR
Estonia Personal Identification Code - Isikukood
Spain Tax identification number - Código de identificación fiscal
Finland Personal Identity Code
UK UK National Insurance Number
Greece Personal ID - 10 DSS digit investor share
Croatia Personal Identification Number - Osobni identifikacijski broj (OIB)
Iceland Personal Identify Code - Kennitala
Italy Fiscal Code - Codice fiscale
Lichtenstein National Identity Card Number -Personenidentifikationsnummer (PEID)
Lithuania Personal code - Asmens kodas
Latvia Personal code - Asmens kodas
Malta National Identification Number
Netherlands National Identity Card Number - Persoonsnummer
Norway Personal ID - Foedselsnummer
Poland Poland - PESEL / Numer identyfikacji podatkowej Or Tax Number (Numer identyfikacji podatkowej)
Portugal Tax Number - Número de Identificação Fiscal
Romania National Identification Number - Cod Numeric Personal
Sweden Personal Identify Number - Personnummer
Slovenia Personal Identification Number - EMŠO: Enotna Matična Številka Občana
Slovakia Personal Number - Rodné číslo
Für Staatsbürger außerhalb der EU /EEA, gelten die üblichen Regelungen. 
 
FAQs

Wann muss ich als Kunde von GKFX zusätzliche Informationen übermitteln?

p-c

Was sind CFDs?

p-c

RISIKOHINWEISE

Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.

RISIKOHINWEISE:Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.