Schließen

Languages

GKFX weltweit

Bitte wählen das entsprechende Land, um Informationen für Ihre Region zu erhalten.

Sollte das gewünschte Land nicht gelistet sein, besuchen Sie unsere globale Website.

Schließen

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wie bewerten Sie unsere Website auf einer Skala von 1 bis 5? (5 = höchste Wertung, 1 = niedrigste Wertung)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wir freuen uns über jedes Feedback, das Sie über die Gestaltung, Funktionalität oder den Inhalt unserer Website haben und das uns dabei hilft, unseren Service weiter zu verbessern.

Refresh

Hilfe & Support

Ein- und Auszahlungen

Unsere zahlreichen Online-Dienste sorgen für einen flexiblen, bequemen und schnellen Zahlungsverkehr.

Einzahlung

Art Währung Limit Dauer Gebühr
Überweisung EUR, USD, GBP - 1 - 5 Werktage Keine**
Kreditkarte EUR, USD, GBP bis 5.000* Sofort Keine**
Debitkarte EUR, USD, GBP bis 5.000* Sofort Keine**
E -Wallet (Skrill, SOFORT) EUR, USD, GBP bis 5.000* Sofort Keine**

*Das Limit von 5.000,- gilt pro Transaktion. Um eine Einzahlung von beispielsweise 15.000,- EUR vorzunehmen, wären 3 Transaktionen a 5.000,- EUR (3 x 5.000,- = 15.000,- EUR) notwendig.

**Bei Kreditkarten/Debitkarten bzw. Bankkonten außerhalb von UK kann es zu Belastungen seitens Ihrer Bank bzw. Ihres Kreditkarten-/Debitkartenanbieters kommen. Diese Belastungen können Ihnen wieder gutgeschrieben werden, bitten senden Sie uns hierzu eine Beleg der angefallenen Gebühren per Email an Kundenservice@gkfx.com

Anmerkung: Bitte beachten Sie, GKFX ist nicht verantwortlich, wenn aufgrund eines technischen Fehlers Einzahlungen nicht erfolgen. Es obliegt zu jederzeit Ihrer Verantwortung ausreichende Geldmittel auf Ihrem Trading-Konto zur Verfügung zu haben.

Auszahlung

Art Währung Limit Dauer Gebühr
Überweisung EUR, USD, GBP Min. 50 ,- 1 - 5 Werktage Keine
Karte EUR, USD, GBP Min. 50 ,- 2 - 5 Werktage Keine
E-Wallet EUR, USD, GBP Min. 50 ,- 1 - 3 Werktage Keine

Um eine Auszahlung noch am gleichen Tag tätigen zu können, ist es wichtig diese vor 14 Uhr Londoner Zeit im Kundenbereich zu tätigen.

Akzeptierte Karten

Visa MasterCard Debit Maestro
Visa Delta Visa Electron Solo
Visa Debit

Akzeptierte E-Wallets

Skrill
Sofort
Neteller

Einzahlungen

Die einfachste und schnellste Methode um Ihr Trading-Konto zu kapitalisieren ist per Kreditkarte oder über die E-Wallet Services. Erfolgreich autorisierte Zahlungen werden umgehend** auf Ihrem Trading-Konto gutgeschrieben.

Um eine Einzahlung auf das Handelskonto zu tätigen, melden Sie sich zunächst in Ihrem persönlichen Kundenbereich MyGKFX an. In MyGKFX können Sie die E-Wallet Services nutzen (Sofort Überweisung, Neteller und Skrill), eine Kreditkarten-Einzahlung tätigen und Sie finden dort unsere Bankdaten.

Bei allen Zahlungsmethoden (außer bei der Banküberweisung) liegt die minimale Einzahlungsgröße bei 20 Euro/USD/GBP.

Bitte beachten Sie, dass GKFX Einzahlungen von Dritten (auch von Familienmitgliedern) aufgrund der Geldwäschebestimmungen nicht akzeptiert und das Einzahlungen über E-Wallet-Services nicht automatisch auf dem Handelskonto verbucht werden können, wenn der bei GKFX registrierte Name oder die registrierte Email sich von den beim E-Wallet-Service registrierten Daten unterscheidet.

Verwenden Sie bitte keine Prepaid Karten oder Zahlungsmethoden, auf die eine Auszahlung nicht möglich ist.

GKFX akzeptiert die folgenden Zahlungsmethoden, beachten Sie bitte, diese können sich je nach Land unterscheiden.

**Achtung: Auch wenn Einzahlungen über E-Wallets und Kreditkarten automatisiert sind, kann eine sofortige Verbuchung nicht garantiert werden. Es obliegt daher Ihrer Verantwortung, Ihre Transaktionen jederzeit genau zu kennen und den Status Ihres Kontos zu überwachen sowie stets dafür Sorge zu tragen, dass auf Ihrem Handelskonto rechtzeitig genügend Finanzmittel zur Verfügung stehen, um Ihre offenen Positionen aufrecht zu erhalten. Jegliche Verluste und weitere Schäden, die aus einer verzögerten Verbuchung entstehen, fallen unter Ihre Haftung. Sollte eine Verzögerung in der Verbuchung stattfinden, bitten wir Sie uns hierüber unverzüglich per Telefon in Verbindung zu setzen. Wenn ein solcher Fall eintritt, werden wir eventuell auftretende Probleme mit Nachsicht behandeln.

  • E-Wallet: Skrill und Neteller:

    Skrill und Neteller sind E-money/E-wallet Services, die im Einklang mit den FCA e-money regulation laufen. Diese Services ermöglichen eine sichere und schnelle Einzahlung auf Ihr GKFX Trading-Konto.

  • Sofort: Sofort Überweisung:

    Im Gegensatz zu anderen Zahlungsmethoden, ist bei der Sofort Überweisung keine Registrierung erforderlich. Die Einzahlung tätigen Sie dabei mit Ihren Online Banking Zugangsdaten über den Kundenbereich MyGKFX.

    Sollten Sie der Meinung sein, eine erfolgreiche Einzahlung getätigt zu haben und diese ist noch nicht auf Ihrem Trading-Konto gutgeschrieben, dann kontaktieren Sie uns bitte unter Kundenservice@gkfx.com oder schreiben Sie die englischen Kollegen unter: payments@gkfx.com an. Wichtig ist dabei die Angabe der Trading-Login, der Betrag und die Zahlungsmethode anzugeben.

  • Broker zu Broker

    Wünschen Sie einen Geldtransfer von Ihrem bisherigen Broker zu GKFX, dann senden Sie uns bitte eine Email an Kundenservice@gkfx.com und wir senden Ihnen das benötigte Formular zu.

    Beachten Sie bitte, die minimale Summe liegt hier bei 5.000 Euro/USD/GBP pro Transfer. Zudem können wir nur Gelder von FCA regulierten Brokern akzeptieren.

  • Debit- und Kreditkarten:

    Sollten sich Ihre Kreditkarte seit der letzten Einzahlung geändert haben oder Sie eine neue Karte hinterlegen möchten, dann tätigen Sie bitte eine Einzahlung in Höhe der Mindesteinzahlugnsgröße von: 20 Euro/USD/GBP. Weißen Sie bei der Auszahlung das Zahlungsteam darauf hin, dass sich Ihre Daten geändert haben. Dies können Sie über die Anmerkungen im MyGKFX Bereich oder per Email an Kundenservice@gkfx.com.

    Erneuter Hinweis: Bei Kreditkarten/Debitkarten bzw. Bankkonten außerhalb von UK kann es zu Belastungen seitens Ihrer Bank bzw. Ihres Kreditkarten-/Debitkartenanbieters kommen. Diese Belastungen können Ihnen wieder gutgeschrieben werden, bitten senden Sie uns hierzu eine Beleg der angefallenen Gebühren per Email an Kundenservice@gkfx.com.

    Hinweis: In seltenen Fällen kann Ihr Kreditkartenanbieter eine Zahlung an GKFX als „cash in advance“ klassifizieren und Sie entsprechend belasten. Kontaktieren Sie in diesem Fall oder vorab Ihren Kreditkartenanbieter, wie die Zahlung eingestuft wird.

  • Überweisung

    Eine Überweisung tätigen Sie über Ihren Online-Banking Zugang bzw. über Ihre Bank-Filiale.Im Gegensatz zu den anderen Zahlungsmethoden, tätigen Sie eine Überweisung nicht über MyGKFX (hier finden Sie lediglich unsere Bankdaten).

    Banküberweisungen können nur während der regulären Öffnungszeiten von Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr – 17 Uhr UK Zeit auf Ihr Trading-Konto gutgeschrieben werden. Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihre Trading-Kontonummer an.

    Tätigen Sie eine Einzahlung die sich von der Kontowährung Ihres Kontos bei GKFX unterscheidet (z.B. eine Einzahlung in Euro auf ein in US-Dollar geführtes Konto bei GKFX), so findet eine automatische Umrechnung statt. Bei Kredit- und Debitkarten findet die Umrechnung zum Zeitpunkt der Gutschrift auf Ihrem Trading-Konto statt. Banküberweisungen werden mindestens einmal täglich auf die Trading-Koten gebucht und dabei der aktuelle Umrechnungskurs verwendet.

    Bei Fragen zu einer Einzahlung kontaktieren Sie uns bitte per Email unter: Kundenservice@gkfx.com

Auszahlungen

Auszahlungen werden ausschließlich auf die gleiche Quelle (z.B. Bankkonto oder Kreditkarte), die für die Einzahlung genutzt wurde, getätigt. Wurden mehrere Quellen für die Einzahlung genutzt, so bitten wir Sie uns mitzuteilen, welche Sie bevorzugen. GKFX kann dennoch nach eigenem Ermessen die Quelle wählen, die GKFX als für am besten geeignet erachtet. Sollte die Rückzahlung auf die gleiche Quelle aus einem Grund nicht möglich sein (z.B. Schließung oder Wechsel eines Bankkontos), bitten wir Sie uns hierüber noch vor Anfrage der Auszahlung via Email oder telefonisch in Kenntnis zu setzen. GKFX kann einen Nachweis als Verifizierung der neuen Quelle anfordern.

Auszahlung müssen Online im Kundenbereich getätigt werden. Anschließend werden diese Anfragen an die zuständige Stelle weitergeleitet und manuell überprüft.

Sollte nach der getätigten Auszahlung ein Betrag von weniger als 5€/$/£ auf Ihrem Trading-Konto übrig sein, so wird dieser mit ausgezahlt (sofern es keine offenen Positionen auf Ihrem Trading-Konto gibt).

Bei Fragen zu Ihrer Auszahlung kontaktieren Sie uns bitte per Email unter: Kundenservice@gkfx.com.

  • E-Wallets:

    Auszahlungen per E-Wallet können in mehreren Teilen an Sie gesendet werden. Haben Sie z.B. 300€ und 200€ per E-Wallet eingezahlt, so würde eine Auszahlung in Höhe von 500€ Sie in genau diesen zwei Teilen erreichen.

  • Kreditkarten:

    Sofern möglich senden wir Ihre Auszahlung an die von Ihnen bei der Einzahlung genutzten Kreditkarte zurück.

    Sollte es nicht möglich sein den vollen Betrag an Ihre Kreditkarte auszuzahlen wird der restliche Betrag an Ihr Bankkonto überwiesen.

    Die Auszahlung sollte Ihre Karte nach 3 bis 5 Werktagen erreichen.

    Beachten Sie bitte, dass wir Ihre Kreditkarteninformationen nur für einen begrenzten Zeitraum speichern. Sollten Ihre Daten nicht mehr vorliegen benötigen wir diese erneut.

  • Bank Auszahlungen:

    Sepa-Überweisungen sind vollkommen kostenfrei und GKFX erhebt keine Gebühren für diese Auszahlungen. Bei internationalen Bankauszahlungen auf Dollar Bankkonten kann es in seltenen Fällen passieren, dass Ihre Bankgebühren erhebt. Diese Gebühren sind nicht von GKFX, sollten Sie nicht sicher sein, ob Gebühren anfallen, kontaktieren Sie bitte Ihre Bank.

    Eine Auszahlung ist in der Regel nach 1 bis 5 Werktagen auf Ihrem Bankkonto verbucht.

    Beachten Sie bitte, dass wir Ihre Bankdaten nur für einen begrenzten Zeitraum speichern. Sollten Ihre Daten nicht mehr vorliegen benötigen wir diese erneut.

RISIKOHINWEISE

Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.

RISIKOHINWEISE:Alle Finanzprodukte mit Hebelwirkung bergen ein hohes Risiko für Ihr Kapital, deshalb sind sie nicht für alle Investoren geeignet. Mit dem Handel solcher Finanzprodukte können Sie Ihre gesamte Einlage verlieren. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.Weitere Informationen finden Sie in unseren Risikohinweisen und AGB.